Mittwoch, 13. Juni 2018

Erschreckend....

Erschreckend.... ob man nun Merkel mag oder nicht, sei dahingestellt. Aber wer auch nur einen Funken Anstand besitzt, sollte historische Gegebenheiten nicht aus reinem Kalkül und zur populistischen Hetze beiseite schieben. Wenn man damit Millionen ermorderter Menschen in den deutschen Vernichtungslagern während der Nazi-Diktatur mit Merkel gleichstellt, dann sollte man lieber mal still sein.

Und ich finde es erschreckend, wie so mancher solch einen Populismus unterstützen kann und wie so viele diesen wie Lemminge hinterherlaufen....

Übrigens noch etwas zum Thema Claudia Roth und der Schweigeminute: Claudia Roth hat als Bundestagsvize richtig und korrekt gehandelt. Auch die AfD hat sich an die parlamentarische Geschäftsordnung zu halten und wäre der Täter ein rechter deutscher Schläger gewesen, dann hätte die AfD keinen Mucks von sich gegeben. Der AfD war klar, dass die spontane Schweigeminute nicht zugelassen werden kann - ein reines Kalkül. Meiner Meinung nach missbraucht die AfD allzugern die Opfer von Gewaltverbrechen für ihre eigenen Zwecke.

Tom



Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen